BildBildBild


 Anim Stipendium


Jan Michaelis war Otto-Rombach-Stipendiat

Der in Böckingen geborene Schriftsteller Prof. Otto Rombach stellte der Stadt Heilbronn aus seinem Nachlaß Mittel zur Verfügung. Die Stipendiaten müssen aus Heilbronn stammen oder hier eine Lehranstalt besuchen oder besucht haben. Sie sollen  eine literarische Zukunft erstreben oder Maler bzw. Musiker werden wollen. Ich hatte mich am 11.2.1999 um dieses Rombach-Stipendium beworben. Am 20.12.1999 stellte mir das Bürgermeisteramt auf Vorschlag der Stadtbücherei ein Förderstipendium zur Verfügung.

In der Folge sammelte ich die Werke von Otto Rombach, sobald ich sie in Antiquariaten oder Secondhandbuchläden entdeckte. Zunächst erschloß er sich mir als Autor historischer Bestseller, deren Ausgaben auch in Lesekreisausgaben populär und darüberhinaus verfilmt wurden waren. Dann stellte ich mit Erstaunen fest, dass Rombach auch Journalist und Reiseschriftsteller war. Besonders interessant für mich war Otto Rombachs kurzes Debut als Dramatiker am Schauspielhaus Düsseldorf.



buton
buton
buton
buton
buton
buton
buton
buton
buton
buton
buton
buton
Animation